#zusammenklang – unsere interaktive Klangfläche

(Download dieses Arbeitsauftrags als PDF)

Im Jahr 2009 hat der Musiker Darren Solomon für sein Projekt “In B-Flat” andere Musiker_innen gebeten, in B-Dur ein YouTube-Video aufzunehmen. Das Ergebnis findest du auf der Webseite “In B-Flat“.

1. Spiele die interaktive Klangfläche “In B-Flat” von Darren Solomon. 

  • Du spielst diese interaktive Klangfläche indem du verschiedene YouTube-Videos auf der Seite gleichzeitig abspielst und nach Belieben mischst. Das ganze funktioniert am besten am PC oder Laptop. Alternativ kannst du auch diesen fertigen Mix anhören.
  • Probiere verschiedene Zusammenklänge aus.
  • Welche Stimmung ruft die Klangfläche “In B-Flat” bei dir hervor – auch wenn du an Social-Distancing denkst? 

In Zeiten von Corona suchen Musiker_innen weltweit nach Möglichkeiten, gemeinsam Musik zu machen. Zusammen mit euch Schüler_innen des Gymnasiums Schönau möchte ich einen gemeinsamen musikalischen Moment möglich machen – trotz des Kontaktverbotes. Im Laufe der nächsten Woche möchte ich mit eurer musikalischen Unterstützung einen interaktiven “#zusammenklang” nach dem Vorbild von “In-B-Flat” erstellen – mit Audio-Aufnahmen, wer mag aber auch gerne mit Videos.

2. Sende mir für unseren #zusammenklang per schul.cloud oder Mail deine Aufnahme, in der du deinen eigenen Flächenklang spielst.

Achte dabei auf Folgendes:

  • Singe oder spiele ein Instrument deiner Wahl. Als Instrument kann man auch Apps wie den DRC-Synthesizer benutzen oder du nimmst besondere Geräusche auf
  • Lass dich von den verschiedenen “In B-Flat”-Videos inspirieren und spiele
    • keinen festen Rhythmus
    • verschiedene Oktaven
    • verschiedene Lautstärken
    • vor allem lange Töne
    • viele Pausen
    • nur die Töne von B-Dur (B, C, D, Es, F, G, A, B) in beliebiger Reihenfolge oder gleichzeitig. Wenn du ein transponierendes Instrument wie Klarinette, Trompete oder Saxofon spielst, versichere dich, dass du klingendes B-Dur spielst.
  • Du kannst z.B. gut mit der B-Flat-Klangfläche zusammen üben
  • Starte deine Aufnahme und warte 5 bis 10 Sekunden bevor du loslegst. Du kannst z.B. deine Sprach-Memo-App oder einen Audio-Recorder dafür benutzen
  • Deine Aufnahme soll 1 bis 2 Minuten dauern. Nebengeräusche sind erwünscht
  • Falls du ein Video aufnimmst, achte darauf, dass keine Personen zu erkennen sind

Ich gebe dir anschließend eine kurze Rückmeldung und erstelle eine Webseite, auf der ihr unseren #zusammenklang ähnlich wie bei  “In B-Flat” interaktiv spielen könnt. Wir dürfen gespannt sein!

Viel Spaß beim Spielen und Aufnehmen. Seid kreativ und probiert was Neues aus. Meldet euch gerne bei Fragen. 🙂